Projekt Beschreibung

Hits und Flops in Concert!

Andante Spumante nimmt die wichtigsten Werke der klassischen Konzertwelt unter die kabarettistische Lupe und ist zugleich eine kompetente und informative Anleitung zum Hören. Ein großer Spaß für alle Liebhaber der klassischen Musik und die, die es (z.B. durch dieses Buch ) werden wollen. Konrad Beikircher ist ein Multitalent: Musiker, Kenner der klassischen Musik und ein hinreißender Kabarettist. Und so ist er der perfekte Autor für diesen ersten Führer durch die bekanntesten Konzerte der klassischen Musik, der sein Thema nicht mit Ernst und erhobenem Zeigefinger, sondern mit Humor und Leichtigkeit behandelt. Da bleibt kein Auge trocken, wenn sich Konrad Beikircher kabarettistisch über Johann Sebastian Bachs Brandenburgische Konzerte oder Beethovens 9. Sinfonie hermacht, und trotzdem genießt der Leser eine informative Einführung in das Werk, in die Biografie der Komponisten und die Entstehungsgeschichte der Werke.

Platz 1 der Verkaufscharts in “Die Zeit” (Juni 2001)

Aber damit nicht genug: Wie im Michelin oder Gault-Millau die Restaurants fein säuberlich benotet werden, bewertet Konrad Beikircher die technischen Aspekte der Werke, ihren künstlerischen Wert und gibt praktische Hinweise, zu welchen Lebenssituationen (Liebeskummer, plötzliche Börsengewinne, Dauerregen am Sonntag) ein Werk am besten passt, welche Bemerkungen sich für ein gekonntes Pausengespräch eignen und an welchen Stellen man sich bei welchen Sinfonien ruhig ein Nickerchen leisten kann… Konrad Beikircher zeigt in “Andante Spumante”, dass man sehr wohl witzig über ernsthafte Dinge plaudern kann, und spricht so manches aus, was sich Konzertgänger vielleicht nicht immer zu sagen getrauen. War es nicht schon immer so, daß Musiker die besten Scherze über Musiker gemacht haben?
Mit einem Vorwort von Franz Xaver Ohnesorg

  • Erscheinung: 19. März 2001
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch
  • Gebundene Ausgabe
  • 448 Seiten