Konrad klassisch

Startseite/Shop/Konrad klassisch

Der Ludwig – jetzt mal so gesehen

2019-03-06T19:03:29+01:00

Die besondere Beethoven-Biografie Auch Genies haben Alltagssorgen und -freuden. Ludwig van Beethoven – alle kennen ihn und viele kennen seine Werke. Aber wie hat er gelebt? Dank Konrad Beikirchers etwas anderer Biografie erfahren wir nun alles über den Alltag des berühmten Rheinländers im Wiener Exil. Koch, Familientier, erfolgloser Frauenheld, Helikopter-Onkel, liebenswürdiger Griesgram, Trinker, Patient, raffinierter [...]

Mozart und die Schwerelosigkeit der Musik

2018-04-06T05:24:58+02:00

Geniale Denker und ErfinderWolfgang Amadeus Mozart: jeder kennt seine Musik, doch sein Lebensweg ist weniger geläufig. Mit drei spielte er Klavier, mit vier Violine, mit fünfeinhalb gab er sein erstes öffentliches Konzert. Als er 12 Jahre alt war, hatte er drei Opern komponiert, sechs Sinfonien und Hunderte anderer Werke. Der Kabarettist und Musiker Konrad Beikircher [...]

Pasticcio Capriccio

2018-04-06T05:24:58+02:00

Der allerneueste Opernführer: Ganz große Oper Mit »Palazzo Bajazzo« und »Bohème Suprême« hat der Musiker und Kabarettist Konrad Beikircher das verstaubte Genre der Opernführer auf charmante Weise aufgemischt. Nun legt er mit »Pasticcio Capriccio« nach: In einer unnachahmlichen Verbindung aus höchster Fachkompetenz und hintergründigem Humor führt uns Beikircher durch weitere große Opern von Rossini [...]

Mozart und die Schwerelosigkeit der Musik

2018-04-06T05:24:59+02:00

Lebendige Biografie Wolfgang Amadeus Mozart - jeder kennt seine Musik, doch sein Lebensweg ist weniger geläufig. Mit drei spielte er Klavier, mit vier Violine, mit fünfeinhalb gab er sein erstes öffentliches Konzert. Als er 12 Jahre alt war, hatte er drei Opern komponiert, sechs Sinfonien und Hunderte anderer Werke. Johann Chrysostomus haben sie mich [...]

Für solche Schweine spiele ich nicht!

2018-04-06T05:24:59+02:00

Biographische Notizen über Ludwig van Beethoven von Ferdinand Ries "Für solche Schweine spiele ich nicht!", rief Ludwig van Beethoven, als ein junger hochnäsiger Graf während eines Konzerts nicht aufhörte, sich mit seiner Schönen zu unterhalten, sprang auf und verließ den Salon. Das erzählt Ferdinand Ries, Komponist, Pianist und einer der besten Freunde Beethovens in den [...]

Die Beethovens in Bonn

2018-04-06T05:25:00+02:00

Ein musikhistorisches Juwel Konrad Beikircher liest "Die Beethovens in Bonn". Der Bonner Bäckermeister Gottfried Fischer wohnte über Jahre im gleichen Haus wie die Familie Beethoven. Seine Erinnerungen an den jungen Komponisten wurden von der Forschung lange Zeit als unglaubwürdig abgetan - bis 2006 ein Buch von Margot Wetzstein erschien, in dem sie nachwies, dass [...]

Der große Opernführer in zwei Bänden

2018-04-06T05:25:00+02:00

Zwei Bänden: Palazzo Bajazzo und Bohème suprême im Schuber Opernführer gibt es viele – aber keinen wie diesen. Denn Konrad Beikircher verbindet höchste Fachkompetenz mit einem kabarettistischen Blick auf die großen Opern der Welt. Wer klassische Musik liebt, nicht aber vor bürgerlicher Hochkultur in die Knie geht, für den hat der Musik-Gott Konrad Beikircher [...]

Wagner vs. Rossini

2018-04-06T05:25:00+02:00

Das Gespräch zweier Opern-Giganten ... Im März 1860 besucht Richard Wagner den italienischen Komponisten Gioachino Rossini in Paris und zwei Opernwelten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen aufeinander: Rossini als Vertreter der klassischen Oper mit Arien, Septetten und Finale, und Wagner, der mit der Idee des Gesamtkunstwerks daherkam. Ein Muss, nicht nur für alle [...]

Bohème suprême

2018-04-06T05:25:00+02:00

Der neue Opernführer Opernführer gibt es viele – aber keinen wie diesen. Denn Konrad Beikircher verbindet auf unnachahmliche Weise höchste Fachkompetenz mit einem kabarettistischen Blick auf die großen Opern von Rossini bis Wagner, Bizet und Richard Strauss. Wer klassische Musik liebt, nicht aber vor Ehrfurcht gegenüber der bürgerlichen Hochkultur in die Knie geht, für den [...]

Bohème suprême – Der neue Opernführer

2018-04-06T05:25:00+02:00

Opernführer gibt es viele – aber keinen wie diesen Denn Konrad Beikircher verbindet auf unnachahmliche Weise höchste Fachkompetenz mit einem kabarettistischen Blick auf die großen Opern von Rossini bis Wagner, Bizet und Richard Strauss. Wer klassische Musik liebt, nicht aber vor Ehrfurcht gegenüber der bürgerlichen Hochkultur in die Knie geht, für den hat der [...]