Projekt Beschreibung

Med ana schwoazzn dintn

Seit 1978 habe ich viele Gedichte aus dem Gedichtband „med ana schwoazzn dintn“ des Wiener Poeten H.C.Artmann vertont. Dieser Gedichtband ist 1958 erschienen und hat die Mundart-Dichtung revolutioniert. Nicht nur in Österreich. Darüber könnte man jetzt Seiten über Seiten schreiben (vielleicht demnächst, wenn die CD auf dem Markt ist), hier möchte ich nur sagen, dass mich diese Gedichte seit 1959 begleiten. 1980 erschien die erste LP, 1981 die zweite (beide natürlich längst vergriffen).

Herbst im Liebhartstal, Winter in Breitensee

Contraer hat nun die erste LP ausgegraben (ein live-Mitschnitt aus der Jazz-Galerie in Bonn) und veröffentlicht, ergänzt um eine zweite CD, die ich im Juni 1999 in Frankfurt bei (und mit) Matthias Raue aufgenommen habe . Akkordeon, Kontrabaß, Gitarre, Geige, Mandoline, Bratsche und vor allem ein echtes ungarisches Cymbalom geben auf dieser zweiten CD den Liedern die Farbe, die ich mir damals schon gewünscht hatte.
Konrad Beikircher